Jeremy Rifkin: „Die dritte industrielle Revolution“

Als einer der ersten prägte der amerikanische Soziologe Jeremy Rifkin den Begriff der „Dritten Industriellen Revolution“. Er war sich sicher, dass erneuerbare Energien, dezentral hergestellt und universell einsetzbar, zusammen mit dem Internet die Weltwirtschaft neu prägen werden.